Lieschen

„Lieschen“ war die liebevolle Bezeichnung
für die Hummelsbütteler Spritze,
die im Februar 1915 am Ohlsdorfer Güterbahnhof
von der Wehr in Empfang genommen werden konnte.
Das Bild zeigt „Lieschen“ im Jahr 1925.

Die Spritze ist im 2. Weltkrieg abhanden gekommen.