Fahrzeuge

Die FF Hummelsbüttel verfügt über 2 Löschgruppenfahrzeuge mit je 9 Sitzplätzen. Für die Jugendfeuerwehr steht außerdem ein 9-sitziger Mannschaftstransportwagen zur Verfügung.

LF 16/12 n.B.

  • MAN 14.224 LAC
  • Aufbauhersteller Ziegler
  • Gewicht 12 t
  • Leistung 224 PS
  • Löschmittel, Löschwassertank mit 1600 l Wasser
  • hydraulischer Rettungssatz
  • Hebekissen
  • Stromerzeuger
  • Lichtmast
  • Feuerlöschpumpe FP 16/8 (1600 l/min. bei 8 bar)
  • Schnellangriff Wasser und Schaum
  • 2 PA-Geräte im Mannschaftsraum
  • 4 Steckleiterteile, 3-teilige Schiebleiter
  • Erste-Hilfe-Koffer
  • Martinpressluftfanfaren und elektronische Warneinrichtung mit Stadt-/Landumschaltung sowie Durchsageverstärker
  • Frontblitzleuchten und 3. Kennleuchte am Heck
  • Tri-Blitz zur Heckabsicherung
  • Teledux 4m-Funkgerät
  • 3 Stück Handsprechfunkgeräte

Funkrufname: Florian Hamburg Hummelsbüttel 1

LF 16 KATS

  • Daimler Chrysler Atego 1428 AF
  • 203 KW/280 PS
  • Gewicht 14,5 t
  • Automatikgetriebe Allison WT 3060
  • Allradantrieb 4×4
  • ALPAS-Bauweise, Fa. Ziegler
  • Löschwassertank 1600 l Wasser
  • 30 B-Schläuche
  • 14 C-Schläuche
  • Feuerlöschpumpe FPN 20/10 (2000 l/min. bei 10 bar)
  • Tragkraftspritze TS8/8 Ultrapower
  • Schnellangriff Wasser und Schaum, Schnellangriffsverteiler Wasser und Schaumrohr
  • 800 l/min-E-Tauchpumpe
  • E-Motorsäge, Motorkettensäge
  • Stromerzeuger 8 KVA
  • Beleuchtungssatz (Stativ u. 2 x 1000 W)
  • 2 PA-Geräte im Mannschaftsraum, 2 Reserve-PA
  • 4 Steckleiterteile, 3-teilige Schiebleiter
  • 2 Stück 1000 l-Auffangbehälter, offen, faltbar (ÖL/Wasser)
  • Erste-Hilfe-Koffer
  • Martinpressluftfanfaren und elektronische Warneinrichtung mit Stadt-/Landumschaltung sowie Durchsageverstärker
  • Frontblitzleuchten und 3. Kennleuchte am Heck
  • Tri-Blitz zur Heckabsicherung
  • Teledux 4m-Funkgerät
  • 3 Stück Handsprechfunkgeräte

Funkrufname: Florian Hamburg Hummelsbüttel 2