Auf der Suche an der Susebek

l. Wofgang Rammonat r. Sven SieversAm 24.07, haben wir bei der JF Zusammenkunft Besuch bekommen. Unser Besucher war der „BÜNABE“ (Bürgernahe Beamte) des Polizeikommissariats 35 in Poppenbüttel, Wolfgang Rammonat.

Herr Rammonat hatte uns gebeten die Susebek erneut abzusuchen weil nach der so erfolgreichen Aktion „Hamburg Räumt auf“ diverse Brieftaschen Führerscheine und Personalausweise gefunden wurden.

Aufgeteilt in zwei Gruppen suchte die Jugendfeuerwehr die zwei Rückhaltebecken der Susebek ab. Leider erfolglos. Die erwarteten Funde blieben aus, außer Autobatterien und einer alten Handtasche ohne Inhalt, wurde nichts gefunden. Trotzdem hatte die JF viel spaß, und freut sich auf die nächste Möglichkeit Hilfe und Unterstützung zu leisten.

Tags: ,